mymuesli, mymüsli, oh my müsli

Über mymuesli habe ich erstmals bei Deutsche Startups und dort auch direkt kommentiert das ich einer der ersten Besteller sein werde sobald sich eine Möglichkeit bietet. Am 30. April war es dann soweit. Habe mein eigenes Müsli kreiert und benannt

Andres Über-Müsli“:
Mohn-Baby (Grundmischung), Rosinen, Feigen, Sonnnenblumenkerne, Cranberries, Gojibeeren und viel Liebe (letzteres hatte ich aber eigentlich nicht geordert – trotzdem steht es auf der Verpackung bei den Zutaten ;-) )
Mix-ID: 34615

Gute Grundmischungen. Coole Sachen zum Beimischen. Konnte mir vor lauter Neugier auch nicht die teuren / edlen / gesunden(?) Yoga-Beerchen nicht verkneifen *g*

Anregung: Was ich mir für Müsli-Anfänger auch noch gut vorstellen könnte ist das man nicht nur Grundmischungen sondern auch Vorschläge sondern auch komplette Mischungen vorschlägt… oder auch die individuellen Mischungen browsbar macht…

Kohle überwiesen am 2. Mai. In meinem Fall 24 euro für drei Packunge á knapp 600 Gramm. Dann war neugieriges Warten angesagt.

Zwischendurch wurde ein Mal durch die Blogosphäre und zurück über mymuesli berichtet.

Highlight der Next07 war es entsprechen für mich einen der Gründer kennen zu lernen! :-) Sehr nett und so der erste Eindruck sehr kompetent und bemüht. Die Neugier auf das Müsli stieg!

Müsli-Philosphischer-Einwurf um die Wartezeit aufs Müsli zu überbrücken

Meiner einer isst seit etwa 20 Jahren JEDEN Morgen Müsli. Immer Früchtemüslis und immer ohne Zucker. Am liebsten das Früchtemüsli von Kölln oder einige verschiedenen Sorten von Seitenbacher die es in normalen Supermärkten gibt: Müsli 721 Verwöhner-Mischung, Müsli 907 Tropische Mischung, Müsli 205 für Sportliche und Müsli 191 Aktiv-Mischung. Mehr Abwechslung gibt es bei meiner morgentlichen Mahlzeit eigentlich nicht. :-( Daher war die Nachricht um mymüsli echt eine Offenbarung für mich! Preisempfindlich bin ich ja auch nicht

Und heute kam die Lieferung endlich an!

Woran ihr noch arbeiten müßt, Jungs, ist die Verpackung. Die Rolle ist “zu weich” und bei Druck flutscht der Deckel auf! Bei Ankuft waren auch zwei von drei Versiegelungen auf! Siehe Fotos:

mymuesli

mymüsli

my muesli

my müsli

Aber ihr seid ja noch “beta” insofern ist alles verziehen ;-) Eben nur der Hinweis, dass da noch nachgearbeitet werden muss!

So sehen die guten Dosen aus:

mein muesli

Hinten steht dann der Name der Mischung, die Zutaten und Mix ID und wer das Ding gemischt hat: HANDSCHRIFTLICH! (Zumindest im Augenblick noch.)

mein müsli

Bei mir war auch auf jeder der drei Packungen ein unterschiedlicher netter Gruß drauf. Sehr cool! Da fühlt man sich als Kunde wertgeschätzt und vergisst vollkommen was es gekostet hat.

Natürlich habe ich heute ein Müsli-Abendessen statt einem normalen eingelegt und gebe hiermit glatte 5 Sterne für mein Müsli von mymuesli!

I’ll be back! :-)

Tipp aus SEO-Perspektive: Empfehlt den Leuten auf euer Verlinken-Seite euch mit “Müsli” als Ankertext zu verlinken! Dann kommt ihr bei Google bei der Suche nach Müsli auch ganz weit oben raus!

Drücke die Daumen, dass das Geschäftsmodell auf geht, gut skaliert und ihr somit meinen Morgen ab sofort öfter unterschiedlich bereichert!

4 Reaktionen zu “mymuesli, mymüsli, oh my müsli”

  1. Christian

    Da bin ich ja mal gespannt, ob mein Müsli heil ankommen wird! Bin schon recht neugierig auf den Geschmack!

  2. Hubs

    Hi Andre,

    Deinen SEO-Tip habe ich gleich aufgegriffen. Wir machen echt noch viel zu wenig in die Richtung. Jetzt müssen wir aber erstmal nach einer stabilien Umverpackung suchen…

    Gruss,
    Hubertus

  3. Adam

    Mir fiel gerade wieder ein, dass ich schauen wollte wie Dir der Müsli geschmeckt hat. Nun weiss ich es und schaue mir das mal genauer an :)

  4. Peter

    Also ich warte nun seit 3 Wochen auf meine Bestellung und seit 3 Tagen auf eine Antwort auf meine Nachfrage. Wenn das der Kundenservice der Jungs und Mädels ist, dann ist es bald vorbei.

Einen Kommentar schreiben